• Termine
  • Kontakt
  • Freiwilligenakademie
Niedersachsen
  • Klosterkammer Hannover
  • Logo
  • Flyer

Wir freuen uns auf Ihren Antrag. Anträge können von gemeinnützigen Organisationen wie Vereinen, Kirchengemeinden und Kommunen gestellt werden. Auch für Qualifizierungsmaßnahmen stellt der Projektträger den Antrag. Veranstalter von Qualifizierungsmaßnahmen können keine Anträge stellen. Ihr Vorhaben muss innerhalb unseres Fördergebiets durchgeführt werden. Dieses umfasst Niedersachsen mit Ausnahme der alten Länder Braunschweig und Oldenburg.

Stellen Sie Ihren Antrag bitte unbedingt VOR Beginn der Maßnahme. Bereits begonnene Qualifizierungsmaßnahmen oder laufende Projekte können nicht gefördert werden.

Zweimal im Jahr berät unser Fachausschuss über die eingegangenen Anträge. Die Stichtage sind in jedem Jahr der 15. April und der 15. Oktober. Für Projekte mit einer Antragssumme bis zu 1.500€ kann auch zwischen den Stichtagen ein Antrag gestellt werden, Entscheidungen werden innerhalb von 6 bis 8 Wochen gefällt.

 

Für die Antragstellung sind zwei Schritte nötig:

1. Schritt:

 Bitte stellen Sie einen formlosen Antrag mit folgenden Bestandteilen:

  • Anschreiben mit Antragssumme, Name und Rechtsform des Antragstellers
  • Projektbeschreibung (mit Ziel, Zielgruppe, Inhalt, Ort und Zeitplan)
  • verbindlicher Ausgabenplan
  • Finanzierungsplan

Bitte senden Sie Ihren vollständigen Antrag per Post an:

Klosterkammer Hannover

Kennwort: ehrenWERT.

Eichstraße 4

30161 Hannover

 

2. Schritt

Zusätzlich benötigen wir Ausgaben- und Finanzierungsplan in digitaler Form als Excel- oder Word-Datei. Bitte senden Sie die Dateien mit einem Hinweis auf Ihren Antrag an: ehrenwert@klosterkammer.de

  

Haben Sie Fragen zum Programm oder der Antragstellung? Die Programmleiterin Anna Mohr hilft Ihnen gern.

Anna Mohr

Tel.: 0511/34826-245

ehrenwert@klosterkammer.de

www.klosterkammer-ehrenwert.de

 

Schnellere Entscheidungen bei „ehrenWERT.“

Eine Entscheidung innerhalb von sechs bis acht Wochen: Darauf können sich Antragsteller bei Projekten mit einer Fördersumme bis 1.500 Euro künftig bei dem Klosterkammer-Programm ehrenWERT. freuen.

mehr lesen >>

Grußwort des Niedersächsischen Ministerpräsidenten

„Eine soziale Gesellschaft lebt vom Engagement Einzelner zum Wohl der Mitmenschen.

mehr lesen >>